Prävention

Die Präventionsarbeit ist einer der Schwerpunkte unserer Arbeit. Neben Veranstaltungen in Bildungseirichtungen, die von unseren unserer hauptamtlichen Mitarbeiter*innen durchgeführt werden, engagieren sich mehrere ehrenamtliche Gruppen in der Präventionsarbeit.

Präventionsarbeit meint hierbei zum einen das Vermitteln von Fachwissen zur Vermeidung von Neuinfektionen. Aber auch die Prävention vor Diskriminierung und Stigmatisierung, denen Menschen mit HIV nach wie vor ausgesetzt sind. Hier wollen wir durch unsere Bildungsarbeit zu einer offenen und toleranten Gesellschaft beitragen.

Aufgrund der aktuellen Situation mit Corona müssen wir bis 19.04.2020 alle Veranstaltungen und Gruppentreffen absagen.

0341 / 23 23 126We speak english

Sie erreichen uns zu den Bürozeiten unter
Die HIV-Testung (Do 15-20 Uhr) und Einzelberatung im Haus (Mo 10-12 Uhr, Di 15-18 Uhr) ist nach Terminvereinbarung möglich.